PDA

View Full Version : qi-gong&kung-fu vor dem schlafen



Feynman
23rd March 2007, 12:00 AM
liebe verwandte,
eben, als ich noch qi-kung vor dem schlafen lebte, kam mir ein gedanke.

ist qi-kung und kung-fu unmittelbar vor dem schlafen überhaupt so gut? ist dies nicht eher dazu da, um den geist und den körper zu wecken?
bei der punktmassage verlangsame ich absichtlich, um mich zu beruhigen, die heavens bell ab ca. dem 12 Mal Klopfen. d.h. werde immer langsamer und mein atem passt sich an.

als erfahrungsbericht muss ich hingegen sagen, dass ich das gefühl hatte, ausgeruhter zu sein, wenn ich qi-gong(&kung-fu) vor dem schlafen lebte. möglicherweise ist dies aber nur durch meine hoffnung zustande gekommen.

wie sieht das also vom energetischen, qi-fluss aspekt aus?

ich grüsse euch herzelich

tou dai andreas

Andrew
23rd March 2007, 07:30 AM
Fliesst die Energie harmonisch, kannst du schlafen, essen, in Ausgang, usw. Die Wahl liegt bei dir.

Kingmonkey
23rd March 2007, 10:48 AM
Fliesst die Energie harmonisch, kannst du schlafen, essen, in Ausgang, usw. Die Wahl liegt bei dir.


Das ist genau das was ich erfaren habe seit ich regelmässig qi gong/kung fu trainiere. Meine allmorgentliche qi gong Uebung lässt mich schneller wach werden und ausgeglichener (zufriedener/ gleichmütiger) in den Tag gehn.
Auf der anderen Seite, wenn ich abends noch Uebungen mache, ist das grundsätzlich vor dem schlaffen. Ich fühle mich dann zwar geistig und körperlich wach und entspannt, aber ich schlafe, whrscheinlich genau dadurch, besser ein und besser durch. Auch bin ich am darauffolgenden morgen fiter.