PDA

View Full Version : Wie wird man TCM-Arzt?



feng
12th September 2004, 03:57 PM
Um den deutschsprachigen Traffic weiter anzukurbeln, noch eine Frage :rolleyes:

Wie wird man TCM Arzt? Mal angenommen, ich interessiere mich als Nicht-Mediziner dafür, eine solche Ausbildung zu machen. Ich habe mitbekommen, dass man dazu den Heilpraktiker machen muss. Soweit so gut: Wie kommt man aber an das TCM-Wissen und vorallem an die entsprechende Praxis? Ich denke mal für die Diagnostik z.B. des Pulses und der Zunge braucht man viel praktische Erfahrung. Gibt es da spezielle Ausbildungs-Schulen oder wird man persönlicher Schüler eines TCM-Praktizierenden?

Andrew
13th September 2004, 07:28 AM
Ich denke, dass die Anforderungen und Ausbildunsgmöglichkeiten in Deutschland anders sind als hier in der Schweiz. Vielleicht kann Kaijet mehr dazu sagen.

Andrew

Kaijet
13th September 2004, 01:06 PM
Hallo an alle TCM Interissierten,

für Deutschland gibt es folgende Regelung:
"Wer Heilen möchte muß einen anerkanten Beruf besitzen, d.h. Artzt oder Heilpraktiker.
Ich würde folgende Tips geben:
1. Heilpraktiker Ausbildung aber ohne irgendwelche Zusatzausbildung 2,5-3 Jahre
2. Dann Akupunkturausbildung in einem renomierten Institut z.B. AGKATCM e-mail:agtcm@t-online.de dort anfragen, 3 Jahres Ausbildung/ 750 Stunden
4. Praktizieren für ca. 2-3 Jahre
5. Im gleichen Institut dann chin. Kräuterlehre, dauert 2 Jahre
6. natürlich noch Chi Kung

Summa sumarum ergibt das eine komplette TCM Ausbildung von 8-10 Jahr .